Stefan

Theimer

5G: Warum Sie unter dies Versprechen vonseiten Telekomanbietern nicht vorsätzlich erstatten zu tun sein

5G: Warum Sie unter dies Versprechen vonseiten Telekomanbietern nicht vorsätzlich erstatten zu tun sein

Mobilfunkanbieter bombardieren uns durch Fließtextanzeige, die 5G wie die superschnelle Internetverbindung der Futur präsentieren. Die Wege wären endlos. Umschalter betreiben? Mit 5G ist dasjenige kein Problem. In dieser Erfahrung sind die Zusicherung von 5G noch stets mega enttäuschend. Die Geschwindigkeiten sind grade non… reich höher überdies weitgehend Neben… niedriger als die seitens 4G. Um zu erklären, gleichartig dies funktioniert, schauen unsereiner uns die Frequenzen an, hinaus denen 4G darüber hinaus 5G funktionieren. 4G arbeitet aufwärts den Frequenzen 800 MHz, 900 MHz, 1800 MHz darüber hinaus 2600 MHz. Für 5G sind vorerst gleichwohl 700 MHz, 1400 MHz darüber hinaus 2100 MHz freigegeben. Generell gilt: Je höher die Frequenz, desto höher die Internetgeschwindigkeit. Andererseits aufzeigen höhere Frequenzen eine kürzere Griffweite darüber hinaus sind schwieriger qua Objekte zu durchdringen. Vergleicht man die zugeteilten Frequenzen, fällt hinauf, dass das aktuelle 5G in den Niederlanden mittlerweile weitestgehend die übereinstimmen Frequenzen ohne Unterschied 4G nutzt. Das liegt daran, vorausgesetzt die Herrschersitz die schnelleren Bänder 3,5 GHz überdies 26 GHz für 5G noch non… freigegeben hat. Daher sind die 5G-Geschwindigkeiten trendig ungefähr umgehend oder gleichwohl niedriger qua 4G. Fußgänger geht an einer 5G-Zeitungsinserat vorbei. Foto: Reuters Fußgeher geht an einer 5G-Kleinanzeige vorbei. Foto: Reuters Wirklich freimütig erst ab 2022 Die wahre Performanz vonseiten 5G wird sich erst wahrnehmbar machen, sobald die 3,5-GHz-Frequenz zugänglich ist. Diese wird derzeit noch einzig vonseiten einer Abhörstation welcher Verteidigung in Friesland genutzt. Dieser Programm wird bis 2022 nicht zur kommerziellen Benutzung angeboten. Zu einem späteren Augenblick will die Herrscherstuhl sogar die 26-GHz-Frequenz freigeben, aber zu welcher Zeit dies vorkommen wird, ist noch un… klar. Diese Frequenz wird heute vordringlich in Autos zusammen mit die Parksensoren noch dazu den aktiven Tempomaten verwendet. Wie honoris causa wird solche 5G-Leistung sein? Wir verstehen es noch un… genau. Theoretisch könnte 1 Gigabit zu Händen Sekunde (125 MB) erreicht werden. 4G erreicht maximal 20 Megabit für Sekunde (2,5 Mb). Aber von wo kommt dasjenige 5G-Logo in der oberen Zinke des Bildschirms Ihres Handys? Ganz einfach: Die Provider arbeiten rein uff den freigegebenen 5G-Frequenzen qua dem technischen Standard, jener die Anforderungen seitens 5G erfüllt. Als Replik erscheint ein 5G-Logo.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*