Stefan

Theimer

Was ist föderiertes Lernen?

Was ist föderiertes Lernen?

Eine der zentralen Herausforderungen des maschinellen Lernens ist welcher Bedürfnis an großen Datenmengen. Das Sammeln von Trainingsdatensätzen wohnhaft bei Modelle im Rahmen maschinelles Lernen birgt Datenschutz-, Sicherheits- überdies Verarbeitungsrisiken, die Werk vielmehr vermeiden würden. Eine Technik, die am Werk beistehen kann, einige welcher Herausforderungen zu bewältigen, ist dies „föderierte Lernen“. Durch die Verteilung des Trainings seitens Modellen gen Benutzergeräte ermöglicht föderiertes Lernen die Applikation des maschinellen Lernens überdies minimiert gleichzeitig die Notwendigkeit, Benutzerdaten zu sammeln. Cloudbasiertes maschinelles Lernen Der traditionelle Akt zum Entwickeln vonseiten Anwendungen für maschinelles Lernen besteht darin, verknüpfen großen Eintragung zu sammeln, ein Modell per den Informationen zu einüben noch dazu dies trainierte Hypothese hinauf einem Cloud-Server auszuführen, den Benutzer mit unterschiedliche Anwendungen identisch Websuche, Übersetzung, Textgenerierung obendrein Bild erreichen schaffen wird bearbeitet. Offene APIs schaffen sexy nach hinten in die Regierungsdienste So kann Ihr Werk seitens kostenlosen Bürgerdaten profitieren Jedes Mal, sobald die Anwendung dasjenige Modell für maschinelles Lernen verwenden möchte, muss solche die Aussagen des Benutzers an den Server senden, gen dem sich dasjenige Konzept befindet. In vielen Fällen ist das Senden vonseiten Informationen an den Server unvermeidlich. Dieses Leitbild ist beispielsweise bei Inhaltsempfehlungssysteme unvermeidlich, da ein Ding dieser Daten überdies Inhalte, die für maschinelles Lernen gesucht werden, einander uff dem Cloud-Server befindet. Bei Anwendungen dasselbe der automatischen Textvervollständigung oder jener Gesichtserkennung sind die Daten im Gegensatz dazu lokal unter den Nutzer obendrein das Gerät. In diesen Fällen wäre es vorzuziehen, dass die Unterlagen aufwärts dem Laufwerk des Benutzers verbleiben, sondern in die Cloud gesendet zu werden. Glücklicherweise demonstrieren Fortschritte in jener Edge-KI es ermöglicht, dies Senden sensibler Benutzerdaten an Anwendungsserver zu bleiben lassen. Auch als TinyML bekannt, ist das ein aktives Forschungsgebiet und versucht, Modelle im Zusammenhang maschinelles Lernen zu erstellen, die hinauf Smartphones mehr noch Wahlmöglichkeit Benutzergeräte passen. Diese Modelle ermöglichen eine geräteinterne Inferenz. Große Technologieunternehmen versuchen, ausgewählte ihrer Anwendungen nebst maschinelles Lernen gen die Geräte welcher User zu schaffen, um den Datenschutz zu verbessern. Machine Learning auf dem Maßeinheit hat mehrere alternative Vorteile. Diese Anwendungen können nicht zuletzt in diesem Fall weiterarbeiten, wenn dasjenige Laufwerk nicht anhand dem World Wide Web verbunden ist. Sie offenstehen sekundär den Vorteil, Bandbreite zu sparen, sobald Computer-Nutzer gebührenpflichtige Verbindungen verwenden. Und in vielen Anwendungen ist die Inferenz aufwärts dem Maß energieeffizienter wie dasjenige Senden von Seiten Datensammlung in die Cloud.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*